Ampullen Etikettiermaschine | Etifiale Pro Pharma

Die Etifiale Pro Ampullen Etikettiermaschine ist eine Sonderlösung für die Hochgeschwindigkeitsetikettierung von Ampullen und Vials.

 

Die Ampullen werden dabei vom Bediener in einer Ladung zugeführt und danach automatisch zum Rotationskarussell mit angepassten Produkthaltern weitergeleitet. Die Rundumetikettierung erfolgt im Beilauf. Dabei werden die Ampullen in Drehung versetzt. Kontrollsysteme überwachen die korrekte Aufbringung von Etikett und Aufdruck. Eine Auswurfstation sortiert und sammelt dabei die Ausschussampullen. Eine Lichtschranke erkennt, wenn der Behälter der Ausschussampullen voll ist.

 

Der Formatwechsel von Rundumkarussell und Produktführung ist schnell, einfach und ohne Werkzeug ausführbar.

Ausstattungsmerkmale der Etifiale Pro Etikettiermaschine für Ampullen

Die pharmazeutische Ampullen Etikettiermaschine ist mit dem Hochgeschwindigkeits-Etikettiergerät Energy 100 ausgestattet, welches eine Spendegeschwindigkeit von bis zu 60m/min erreicht. Zudem ist das Etikettiersystem mit einer Kontrollstation ausgestattet, die mittels UV-Barriere ein Überdrücken der Etiketten vermeidet.

 

Um ein effizientes Abfallmanagement zu gewährleisten, ist die Ampullen Etikettiermaschine mit einer fortschrittlichen Auswurfeinheit ausgestattet, die unpassende Produkte in eine ausziehbare Auffangschublade weitertransportiert. Eine weitere Kontrolleinheit registriert und bestätigt die Aussortierung fehlerhafter Produkte.

 

Für eine größtmögliche Bedienerfreundlichkeit wurde die Bedieneinheit auf einem beweglichen Schwenkarm angebracht. Mit der Siemens S7 PLC Elektronik, erfüllt dieses Ampullen Etikettiersystem alle Vorgaben des Sektors und ermöglicht den Zugriff auf Schaltpläne und die Bedienungsanleitung. So können Wartungsprozesse vereinfacht und weiter optimiert werden.Entwickelt um den GMP Richtlinien zu entsprechen ermöglicht diese Etikettiermaschine die Konfiguration von FailSafe Funktionen und den Zugriff auf Produktionsdaten und CFR21/Event/Alarm Berichte.

Etikettierart
Anwendung
Branchen Pharma, Chemie
Geschwindigkeit

≤ 12.000 stk/h mit Ø 10,00÷12,75 mm

≤ 9.000 stk/h mit Ø 14,25÷17,00 mm

≤ 6.000 stk/h mit Ø 17,00÷22,00 mm

Etikettiergerät

Energy (60 m/min)

Produktdurchmesser

10 - 22 mm

Etikettenbreite 10 - 50 mm
Etikettenvorschub 22 - 70 mm
Rollenaußendurchmesser 280 mm (optional 380 mm)
Rollenkerndurchmesser 40 - 75 mm
Maße L x B H 2301 x 1910 x 2310 mm
Spannungsversorgung 230/240 V, 50 - 60 HZ
Leistungsaufnahme 2300 W
Druckluft 6 bar
Technische Beschreibung Download

Besondere Merkmale und Komponenten der Etifiale Pro Ampullen Etikettiermaschine:

  • Maschinenunterbau aus lackiertem Stahl mit AISI 304 Steuereinheiten
  • automatsche Ladeeinheit per Ampullenausziehfach aus Rostfreiem Edelstahl und Transportband
  • Ampullen-Transportband zum Sternrad mit unabhängigem Motor
  • minimum Ladekontrolle
  • Rotierendes Sternrad für Ampullen mit unabhängigem Motor und Umrichter
  • Selbsterkennung des Sternradformates
  • Automatische Etikettiermaschinen mit Hybrid-Schrittmotor mit Magnetgeber
  • Touchscreen-Display zum Einstellen und Verwalten von mehr als 50 benutzerdefinierten Parametern
  • Automatische vertikale Einstellung mit Selbstpositionierung nach Rollenwechsel
  • Kapazitiver Sensor zur Steuerung des Rollenendes
  • Safety Einheit am Förderbandtunnel
  • Klemmenleiste für korrekten Anwendungspunkt im Karussell
  • Produktrotationssystem mit unabhängigem Motor zum Aufbringen des Etiketts auf die rotierende Ampulle
  • Präsenzkontrolle der Etiketten an Ampullen mit UV-Barriere oder Kameras
  • Schiebevorrichtung zur Anpassung der etikettierten Ampulle an Auffangschale
  • Auffangschale mit pneumatischer Auswurfvorrichtung
  • Photozell für Auswurfkontrolle
  • Abnehmbare Schale für fehlerhafte Ampullen
  • Verstellbare Parameter zur Steuerung der Stopps bei fehlerhften Ampullen
  • Fortschrittliche Elektronik mit SPS SIEMENS S7
  • Energiesparfunktion zum Herunterfahren des Systems bei Inaktivität

Optional erhältliche Komponenten

  • verschiede Formate mit 18, 27 oder 36 Aussparungen
  • verschiedene Druckeinheiten (Thermo-Tintenstrahl, Thermotransfer, Heißfolie)
  • Drucksteuerung OCV / OCR-Steuerung
  • Barcode-Kontrolle
  • Serialisierungssystem
  • Ultraschallsensor für transparente Etiketten

Anfrage stellen